Bullwhipworkshop mit Don Oliver

Spätestens nach dem ersten „Knall“ wird man wahrscheinlich der Faszination von Singletails erlegen sein. Ich zeige euch nicht nur - ihr werdet es selbst erleben - wie die Bullwhip oder Snake als verlängerte Hand des Aktiven in einer Session sehr gezielt und spielerisch, zärtlich bis sehr hart eingesetzt werden kann.

Ziel des Workshops ist das Vermitteln der praktischen Anwendung von Bullwhips und anderen Singletails sowie die damit einhergehenden Themen.

 

Theorie:

Die Peitschentypen, deren Aufbau und Qualitäten.

Grundlegenden Schlagtechniken im BDSM und Sicherheit.

Pflege der Peitsche, Fall- und Crackertausch.

Wechselspiel des Schmerzes, Dramaturgie, Hygiene und Nachsorge.

 

Praxis:

Verschiedene Schlagtechniken und Wraps.

Training an „Dummies“.

Je nach Fortschritt möglicherweise auch am eigenen Partner.

Crackerherstellung.

 

Die jeweiligen Partner/Passiven können natürlich dabei sein, auch wenn es am Anfang vielleicht etwas langweilig ist.

 

Eigene Singletails sollten unbedingt mitgebracht werden! Wer keine eigene besitzt kann zum Üben eine ausleihen, jedoch ist die Anzahl natürlich stark begrenzt...

Im Preis ist eine mehrseitige Blattsammlung mit den wichtigsten Punkten des Workshops als Erinnerung, sowie erklärenden Bildern enthalten.

 

Kosten EUR 49,00 pro Aktivem, Vorkasse

Anmeldung und Modalitäten bitte bis spätestens 15.09.

 



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.